Lavaplatte für den Vesuv

‹ Zurück zu Baustellenreport #10

Das spannendste kommt jedoch zum Schluss, der Vesuv. In der Elektrik wird immer noch nach der besten Lösung für die fließende Lava des Vesuvs gesucht. Zurzeit gibt es zwei ganz neue Ansätze die Stefan verfolgt. Zum einen eine Platte, die ausgekühlter Lava ähnelt. Die aber durch die nötige Elektrik dahinter auch zu einem leuchtenden Lavastrom wird.

Das spannendste kommt jedoch zum Schluss, der Vesuv. In der Elektrik wird immer noch nach der besten Lösung für die fließende Lava des Vesuvs gesucht. Zurzeit gibt es zwei ganz neue Ansätze die Stefan verfolgt. Zum einen eine Platte, die ausgekühlter Lava ähnelt. Die aber durch die nötige Elektrik dahinter auch zu einem leuchtenden Lavastrom wird.

Das spannendste kommt jedoch zum Schluss, der Vesuv. In der Elektrik wird immer noch nach der besten Lösung für die fließende Lava des Vesuvs gesucht. Zurzeit gibt es zwei ganz neue Ansätze die Stefan verfolgt. Zum einen eine Platte, die ausgekühlter Lava ähnelt. Die aber durch die nötige Elektrik dahinter auch zu einem leuchtenden Lavastrom wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.