‹ Zurück zu 3. Tag: Weinwanderung

Nachdem wir die Fähre über die Buch genommen haben, kamen wir an einer klassischen Keramikmanufaktur vorbei. Hier kann man sich Töpfe, Tassen und Teller nach individuellem Geschmack anfertigen lassen. Ein italienischer Kunde, dessen Auto zweifellos den Höhepunkt des Schaffens der legendären italienischen Automobildesigner darstellt (bitte erlauben Sie mir die Ironie), ließ sich ziemlich große Blumenvasen in ganz besonderer Gestaltung herstellen (Sie haben es bemerkt, noch einmal eine Prise Ironie).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.