‹ Zurück zu 3. Tag: Weinwanderung

Und wo wir schon beim Getier sind: Über uns konnten wir eine ganze Eselkarawane mit Wein und anderen Köstlichkeiten sehen, die sich über unseren Anblick umgekehrt wohl ebenso gefreut hat und erst einmal störrisch eine Weiterreise verweigerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.