04-ligurien

‹ Zurück zu Best of Italia – April 2016

Manchmal könnte man meinen, man sähe einen Film im Zeitraffer – wie schnell in Ligurien gespantet, gegipst, geschnitzt, gemalt und begrünt wird, ist echt beeindruckend. Aus der dicken Gipsschicht werden die fein ziselierten Felsen in langwieriger Handarbeit heraus geschnitzt, bevor sie bemalt und in diesem Falle auch gesandet werden. Hier sieht man den Vorher-/Nachher-Effekt dieser Arbeit wohl zum letzten Mal für den Bauabschnitt Italien.

Manchmal könnte man meinen, man sähe einen Film im Zeitraffer – wie schnell in Ligurien gespantet, gegipst, geschnitzt, gemalt und begrünt wird, ist echt beeindruckend. Aus der dicken Gipsschicht werden die fein ziselierten Felsen in langwieriger Handarbeit heraus geschnitzt, bevor sie bemalt und in diesem Falle auch gesandet werden. Hier sieht man den Vorher-/Nachher-Effekt dieser Arbeit wohl zum letzten Mal für den Bauabschnitt Italien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.