Der Vesuv. Mit einem guten Vorstellungsvermögen sieht man in dem Stahlgerippe den Vesuv, durch den von links kommend eine Hochgeschwindigkeitstrasse führt und zu Füßen die Stadt Pompeii liegen wird. Da kommen noch ein paar Arbeitsstunden auf die Modellbauer zu.

‹ Zurück zu Baustellenreport Italien #2

Der Vesuv. Mit einem guten Vorstellungsvermögen sieht man in dem Stahlgerippe den Vesuv, durch den von links kommend eine Hochgeschwindigkeitstrasse führt und zu Füßen die Stadt Pompeii liegen wird. Da kommen noch ein paar Arbeitsstunden auf die Modellbauer zu.

Der Vesuv. Mit einem guten Vorstellungsvermögen sieht man in dem Stahlgerippe den Vesuv, durch den von links kommend eine Hochgeschwindigkeitstrasse führt und zu Füßen die Stadt Pompeii liegen wird. Da kommen noch ein paar Arbeitsstunden auf die Modellbauer zu.

Der Vesuv. Mit einem guten Vorstellungsvermögen sieht man in dem Stahlgerippe den Vesuv, durch den von links kommend eine Hochgeschwindigkeitstrasse führt und zu Füßen die Stadt Pompeii liegen wird. Da kommen noch ein paar Arbeitsstunden auf die Modellbauer zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.