Bella Italia 2.0 Folge 6: Brückenbau in Rom

Über Wochen haben wir Sönke beim Bau der Ponte Vittorio Emanuele II zugesehen. Aus über 700 Einzelteilen ist diese letzte Tiberbrücke entstanden. In Sachen Detailversessenheit ist diesen kleine Meisterwerk kaum zu übertreffen.

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.Wenn Du akzeptierst, wirst Du auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Drittanbieter bereitgestellt werden.

Datenschutzrichtlinie für YouTube

Wenn Du diesen Hinweis akzeptieren, wird Deine Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Veröffentlicht unter Video
Schlagworte:
3 comments on “Bella Italia 2.0 Folge 6: Brückenbau in Rom
  1. Hobbybastler86 sagt:

    Woraus besteht die Brücke ? Ist das eine Resinplatte ?

    • Hallo Eric, die Brück ist im Kern aus Acryl und außen aus Polysterol. Resin haben wir nicht verwendet.

      • Hobbybastler86 sagt:

        Herzlichen Dank. Meine Brücke zu Hause zeigt nach einem halben Monat schon Ermüdungserscheinungen, da wollte ich mal nachfrage was die Profis verwenden.
        Ich würde eben gerne falls möglich auf Holz verzichten bei der Brücke. Da die Ausmasse in etwa hinkommen, dachte ich sofort an Resin. Würde eine Acrylbrücke dem Gewicht einer Eisenbahn stand halten ? Mit Kunststoffen habe ich leider sehr wenig Erfahung.

Kategorien